Startseite
    normal
    clip
    buch - tip
    fuchs & fritz
    elmo
    bored72 - bilder
    bild spezial
    dialog
    musik
    film
    lustig
    text
    bild sonstiges
    aufgeschnappt
  Abonnieren
 


 
Links
   ratsch-raum
   TV programm online
   homepage
   paint me a picture
   monstropolis
   pixel art by madame
   seelen.gewitter
   smilies zum einbetten
   deutsch / englisch

Besucher online

http://myblog.de/bored72

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
schleich dich .. ! // wie ein viech seinen menschen erzieht (edit)

der allnächtlich kampf um platz auf dem schlafsofa mit 2 dicken viechern artet bisweilen in reine nervensache aus wenn mensch eh schlecht schlafen kann .
die erste die kapituliert ist neni, die katze .
ihr bruder matjo dagegen hat nerven aus stahl .runterschubsen.wegkicken.in die enge drücken.
shitegal . er platziert sich in kürze neu . irgendwann um 4.30 uhr morgens wo gar nix mehr ging mit schlafen hab ich ihn mit der handycam genervt ,die ja schön mit grellem licht arbeitet im dunkeln.
da der tiger bis dato dank der rangeleien ebenfalls kaum zum schlaf gekommen ist ,ist er zwar nun hundemüde ,aber dennoch nicht willens das feld zu räumen .ganz im gegenteil :
wenn mensch nervt , gibts irgendwann einfach eins aufn latz.
zum glück ist ja das handy dazwischen ;-)

die allabendliche einstiegsszene :
sobald ich im bett lieg
kommt firma viech angeschlichen
und drapiert sich - nein nicht neben mich irgendwo -
sondern direkt auf mich drauf .
und die haben zum einem gewicht
und zum andern brummeln sie lautstark vor sich hin
und vibrieren durch die bettdecke hindurch.
das mag kuschelig sein - ne weile -
aber wenn man net einschlafen kann
versucht man sie loszuwerden.




neni räumt nach dreimal rumdrehn und wegdrücken
das feld und sucht sich nen andern schlafplatz.

matjo hat dagegen alle geduld der welt
und denkt gar nicht dran
klein bei zu geben
und wird es nicht leid
sich wieder und immer wieder neu zu positionieren .
raumgreifend natürlich .
bescheidenheit ist was für menschen



und irgendwann ist auch schluss mit neu positionieren
wie gesagt
am ende einer schlaflosen nacht
beschränkt viech sich völlig ko auf unmutsgesten .







natürlich lieb ich mein dickes ding trotzdem



oder vielleicht grad deswegen

EDIT :


im grunde hab ich einen sehr guten und tiefen schlaf DANN is es auch alles bummelig und kuschlig und schön aber wenn man eben mal net schlafen kann nicht . zudem :
dreh ich mich auf die seite
drehen sich die viechies am bauch bei mir ein zum einen und zwischen den angewinkelten beinen.
was bei ihrem gewicht zur folge hat
dass es mir nach vorne die bettdecke wegzieht
so dass es im rücken kalt reinzieht.
dann zieh ich mir die bettdecke wieder zurück
da lassen sie sich unwillig mit abrollen
stehn dann kurz auf
warten ab bis ich mich entspanne
und wenn man an nichts schlechtesmehr denkt
treteln sie die lage vorsichtig aus
und lassen sich wieder mit einem plumps wo nieder
wos eben anderweitig die bettdecke wegzieht.

AHHHHHHH !

naja

als sie noch jünger waren
kamen sie wenn ich mich hingelegt hatte
und beide legten sich jeweils links und rechts
auf meine brust und drücken mir ihre langegestreckten pfoten in den hals
immer möglichst wo der herzschlag zu spüren war
und machten ihre pfoten auf und zu
wie matjo am ende in dem clip
dh viecherzehen auseinander
krallen ausfahren
krallen auf die haut auflegen
viecherzehen wieder einziehen

tut "gut" !


und es kam schon vor
dass ich morgens aufwach
und nen viecherrücken direkt im gesicht liegen hatte.

sowas passiert inzwischen selten
´
oft jedoch ab 10 uhr morgens
wenn ich ausschlafen will
und matjo findet es wird zeit fürs futter
schleicht er sich seehr vorsichtig ran
brummelt schmeichelnd
fährt die pfote vorsichtig aus
und streicht mir damit EINMAL vorsichtig über die wange
was angenehm ist
aber net lang
weil ab dem zweiten mal
werden die krallen dabei benutzt

nicht nur einmal hat er mich davor bewahrt
nicht zu verschlafen und zur spät zur arbeit zu kommen

wenn ich frei hab
werd ich rabiat und schrei ihn kurz an und schubs ihn weg
dann hats ruhe bis ich von selbst aufsteh

vielleicht

weil

deswegen schreib ich das jetzt alles nieder
die lassen sich immer wieder was neues einfallen !

selbst nach über 4 jahren das ich sie habe

wenn ich also vormittags wenn ich mal frei hab
so gar nicht aus dem bett zu bekommen bin
bin den altbekannten mitteln
wird neues ausprobiert
so wie ich sie beobachte und studiere
beobachtet der kater vor allem mich
meine reaktionen auf verschiedenes
und er hat gemerkt
ich reagier und sei es nur innerlich
das spüren die ja
allergisch auf krach und plötzliche geräusche
er macht also alles
was mich aufregt
und sei es dass am ende ein schuh nach ihm fliegt
hauptsache ich schlaf so schnell nimmer ein

zb
öffnet er die badtüre
indem er an die klinke springt
das is laut
und ich kanns net haben wenn die ins bad gehn
die andern zimmertüren sind übrigens
schon mit griffen nach unten umgebaut deswegen
die wohnungstür muss ich regelrecht absperren´.

oder

mein vater hat mir glasregale angebracht im wohnzimmer
ich hab zu ihm gesagt
bitte so hoch dass kein viech wie auch immer ran kommt
und bitte stabil
weil sie werden es ja doch am ende
sie dh immer eigendlich matjo das dicke ding

das ging ne weile gut
bis ich nen grösseren fernseher hatte
der darunter steht

der abstand ist immer noch recht gross
und nicht einfach bis hoch ans oberste regal zu kommen
jedoch

wach ich eines tages durch ein scheppern auf
nein nicht das regal zum glück !

aber matjo ist über den fernseher rauf aufs oberste regal
hat sich ohne irgendeinen gegenstand
net mal die pflanze mittendrauf runter zu schmeissen
bis ans äusserste ende geschlichen
wo eine flasche echt russischer vodka stand zur deko
nebst den drumrum drapierten russischen süssigkeiten
die ludde mir aus sankt petersburg mitgebracht hat

diese schiebt er dann geschickt mit den pfoten zum rand
und schmeisst sie einen nach dem andern runter
was krach macht
die dinger intressieren das viech nicht
es geht nur um den krach

matjo macht das aber erst
wenn ich das im angehenden wachwerden
das beobachtet er
auch mitbekomme
weil er weiss
dass mich das tierisch aufregt
wenn er auf dem glasregal rumspaziert
und zwar so
dass ich so sauer bin
dass ich aufsteh und es sei nur um ihn anzuscheissen

dann haut er auch gleich ab
ohne irgendwas zu beschädigen
weiss aber per gespür
dass ich jetzt nicht mehr einschlafen werde

und demnächst aufstehn werde
um das futter rauszugeben

nat denk ich mir
nie direkt danach füttern
weil da hat er ja was er will

also geh ich eh erst ins bad
da lass ich mir schön zeit
wenn das zu lange dauert
springt er nach paarmal jämmerlichsten miauen
gegen die klinke und öffnet die badtür

seit dem sperr ich mich auch ins bad ein

egal

manchmal tut ers trotzdem
nur um zu nerven
damits schneller geht.

und das obwohl er weiss
dass er echt richtigen ärger bekommt
weil zimperlich bin ich dann auch nimmer

dann haut er fix ab
beobachtet mich
wenn er spürt ich beruhige mich allmälich
kommt er zwinkernd
und ganz zufällig wieder rangeschlichen
und brummt und streicht um meine beine
und macht einen auf
"schau mal ich bin doch sooo süss ,weich und warm und
kuschelig, das magst du doch .. "

und dann ...

naja !

IRGENDWANN muss ich sie ja füttern !!!!




also geht es aus matjos sicht
immer früher oder später nach seiner berechnung auf
und funktioniert etwas so gar nimmer
findet er eben etwas andres
und bezieht alles was sich im raum neu verändert
mit in seine strategien mit ein

weil ICH das wiederum weiss
muss ich bei allem was ich umstelle oder plane
oder ins zimmer stelle
GLEICH MITEINPLANEN
dass es möglichst NICHT von ihm genutzt werden kann.




das is das faszinierende an katzen:
sie beobachten den menschen
wie ein mensch normal tiere beobachtet
sie nehmen dabei jede deiner regungen mit auf
erspüren dein innenleben
wie mensch jeweils tickt
und bauen darauf ihre strategien auf

nicht jede katze ist so
manche sind auch direkt ein bischen doof
wie meine neni zb bisweilen
die checkt nix und tut aber auch nix gross

mein matjo aber
weiss wenn ärger ins haus steht
und reagiert allein schon auf erhobenen ton
mit flucht
vorerst
um aber dann gleich wieder zu nerven

und wärend ich das schreibe
fühlt er sich ungenügend beachtet
und macht jetzt zum zweiten mal die badtür auf
und geht rein
weil ich dann aufsteh und ihn anpfeiff
wo er sofort von selbst wieder aus dem bad verschwindet
um dann nach 10 minuten wieder reinzugehn

das is für den wie ein spiel

und er lernt immer neu dazu

zb am es paarmal vor
wenn ich zu spät aufgestanden bin
ich es höchst eilig unter druck aus dem haus zur arbeit musste
und echt keine zeit mehr hatte
gross futter hinzustellen

das letzte futter gabs jeweils recht spät
weil ich davor spöät erst heimgekommen bin die nacht davor
dh
der abstand zwischen den futtern wäre sehr kurz gewesen
gross hunger haben sie dadurch nicht bkommen können
zudem gibt es gut futter
die dinger sind ja net umsonst sone brummer
gross sind sie ja auch

matjo hat recht schnell erkannt
dass wenn er zu voreilig das wohnzimmer verlässt
was ich hinter ihm abschliesse wenn ich ausser haus geh
es sein kann
das eine mahlzeit zu seiner gewünschten zeit ausfällt

also tut er wenn er spürt ich bin sehr in eile
den teufel !
nicht eher aus dem wohnzimmer zu kommen
bevor ich nicht wirklich futter in den flur stelle

somit hat er mich erzogen
dass es egal ob ich zeit hab oder nicht
das futter nicht ausfällt

weil ihn fangen zu wollen
oder rausscheuchen wollen aus dem wohnzimmer
ist unmöglich
und kostete sehr viel mehr zeit

ich hab ihn aber auch schon beschissen
bin in den flur
hab mit dem fuss an die futternäpfe gerüttelt
bis er urplötzlich aus dem wohnzimmer schoss
dann schnell wohnzimmer zu und raus aus der bude

hrhr

das hat 1,2 mal funktioniert
dann - natürlich- nicht mehr
allein die futternäpfe bewegen
so weiss er nun
ist nicht mal mehr ein indiz dafür
dass es tatsächlich futter geben wird

also kommt er nicht eher raus
bis er hört dass futter aus der dose genommen wird

tja

und so "hacken" wir uns gegenseitig

und sind doch inniglich am ende
wieder zusammen vereint

obwohl matjo die neni sehr mag
und die sich auch gegenseitig putzen
und miteinander kuscheln

kam es auch schon vor
dass wenn er merkt
sie nervt mich grad wegen irgendwas
und checkt es auch nicht
dass ich sie verweise
dass er dann meine intressen vertritt
und sie grad nommal schön vertrimmt und durch die wohnung jagt
auch wenn er selbst dabei gefahr läuft
selbst ordentlich eins mit auf dem weg zu bekommen von ihr



ein langer text jetzt
aber ich wollt mal schildern
wie schlau so ein katzen- bzw katerviech sein kann.



und doch muss ich sagen
dass es sich ÜBERWIEGEND sehr entspannt
und in einvernehmlicher ruhe
mit den beiden leben lässt
was sehr schön ist





17.11.09 15:03
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(17.11.09 16:02)
Das Video! *-*
Traumhaft!


ludde (17.11.09 16:55)
wahnsinn das dicke brumselvieh


bluhnah / Website (17.11.09 22:44)
grins...
süss, wie ihr 3 euch vom schlafen abhaltet :-)
hab leider ne katzenhaarallergie und niemals wird eine mieze sich auf mir schwermachen :-(

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung